Brunnihütte – Rugghubelhütte – Ristis

Wanderleiter:  Hans Maurer

Datum:  10. Juli 2019

Route:  Brunnihütte 1860 m – Planggenalp – Rugghubelhütte 2294 m – Äplerbeitzli Rigidalalp – Ristis 1599 m

Wanderzeit:  4 1/4 Std.

Teilnehmer:  17 + 1 Gast

 

Bei der Talstation der Seilbahn Ristis – Brunni stiegen wir bei dichtem Nebel ins Abenteuer Brunnihütte – Rugghubelhütte SAC. Bei der Brunnihüte auf 1860 m gab es Kaffee und Nussgipfel. Anschliessend marschierten wir auf dem angenehmen Höhenweg dem Tüfelstein entgegen. Zahlreiche Blumen leuchteten am Weg zur Plaggenalp, wo dann der Schlussanstieg zur Rugghubelhütte (nebelfrei) auf rund 2300 m zu bewältigen war. Bei der Hütte machten wir die verdiente Mittagspause. Auf dem gleichen Weg stiegen wir zum Holzstein (1876 m) und weiter zur Bergstation Ristis auf 1600 m ab. Ein offizieller Schluss der Bergwanderung konnte nicht verkündet werden, da „Heimwehkranke“ die Gruppe bereits mit der Gondel verlassen hatten! Die weniger gestressten genehmigten sich in aller Ruhe das verdiente Bier.

 

Bilder Peter Glaser