Gurnigel – Wasserscheide – Leiterpass – Mieschflue

Wanderleiter:  Hans Maurer
Datum:  19. August 2020
Route:  Gurnigelpass Wasserscheide 1583m – Leiterlepass 1904m – Oberi Walalp 1713m – Oberstocksee 1666m – Mieschflue (Mittelstation Stockhornbahn)
Wanderzeit:  5 1/2 Std.
Teilnehmer:  14

Bei der Postautohaltestelle Wasserscheide konnte ich 13 Teilnehmer begrüssen. Unser erstes Ziel der Leiterpass auf 1905 m erreichten wir nach einer Stunde wo wir eine Trinkpause einlegten. Die Aussicht war wunderbar. Wetterhorn, Schreckhorn, Eiger, Mönch und Jungfrau, Breithorn, Blüemlisalp, Doldenhorn, Balmhorn, Bietschhorn und Wildstrubel, alle präsentierten sich von der besten Seite. Weiter ging es dann anfangs steinig, später ziemlich nass und dreckig, bis zur Mittagspause im Gebiet „Chuelouenen“ auf 1800 m. Über die Alpen Chuelouenen 1688 m, Aust 1671 m, Stierenhütte 1665 m gelangten wir wir dann zur Alp oberi Walalp bei der sich einige mit Käse eindeckten. Nach der Trinkpause weiter übers Bättelwägli erreichten wir den Oberstocksee 1665 m und bald darauf die Alpwirtschaft Oberstocken 1776m. Nach dem letzten Trinkhalt am Hinterstockensee ging es weiter zur Mittelstation Chrindi der Stockhornbahn, die uns nach Erlenbach im Simmental brachte. Der Bahnhof erreichten nach 10 Minuten wo ich die Wanderung als beendet erklärte.

 

Bilder: Peter Glaser