Vicques – Vermes – Corban

Datum: 01.07.2020

Teilnehmer: 17

Route: Vicques – Vermes – Corban

Wanderzeit: 3 Std. 40 min.

Wanderleiter: Ruedi Eschkenasoff

Ein wunderschöner Sommertag lockte zu einer Wanderung für viele Teilnehmer unbekannten Gegend ins Val Terbi. Die schwülwarme Luft störte wenig, vorwiegend waren wir im kühlen Wald und ein schöner abwechslungreicher Weg führte durch Schluchten rauf und runter nach Vermes. Da bestaunten wir die schönen Fresken (zum Unesco-Welterbe gehörend) in der angenehm kühlenden Kirche, bevor wir noch der Aufstieg über den wunderbar angelegten Themenweg zum Picknickplatz bewältigen mussten. Ein toller, schattigerPicknickplatz lud zum verweilen und frisch gestärkt bewältigten wir die letzte Steigung. Ein Donnergrollen liess nichts gutes erahnen und der Abstieg Richtung Corban mussten wir mit Schirm und Regenschutz bewältigen. Doch auch dieses Intermezzo liess die schöne Wanderung nicht mindern.

Fotos: Peter Glaser