Les Reussilles – Les Breuleux – Le Noirmont

Wanderleiter:  Andreas Fankhauser

Datum: 23.10.2019

Route:  Les Reussilles-Les Breuleux–Le Noirmont

Wanderrzeit:  4 Std.

Teilnehmer:  23

 

Der Tag beginnt spannend. In Les Reussilles kommt  nur ein Teil der Gruppe an, 15 Personen. Die übrigen 8 sind noch unterwegs wegen einer Zugsverspätung. Sie werden erst den nächsten Zug, eine Stunde später, besteigen können. Dank Handy-Verbindung machen wir ab, dass sie bis zur Station La Chaux  des Breuleux fahren und dort auf uns warten sollen. So macht sich denn die reduzierte Gruppe auf den Weg über grün leuchtende Weiden und durch lichten Jura-Wald. Das Wetter meint es gut mit uns: im Flachland Nebel und hier Sonnenschein.

Ein paar chinesische Weisheiten begleiten uns, auch im Hinblick auf das heiss ersehnte chinesische Mittagessen: u.a.: „Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.“ –  “ Wenn du einen grünen Zweig im Herzen trägst, wird sich ein Singvogel darauf niederlassen.“

Am abgemachten Ort treffen wir die andern 8 Gruppenmitglieder und wandern gemeinsam nach Les Breuleux zum Restaurant Ji Fu. Hier erwartet uns ein köstliches Buffet. Alle sind begeistert vom reichhaltigen, preiswerten Angebot.

Frisch gestärkt geht’s dann weiter durch abwechslungsreiches Jura-Gelände nach Le Noirmont.

„Was eine Raupe das Lebensende nennt, nennen Weise einen Schmetterling.“

„Wenn du schnell sein willst, gehe langsam.“

“ Kein Weg ist länger als der Weg vom Kopf zum Herzen.“

 

                                           „