Reigoldswil – Lupsingen – Liestal

Wanderleiter: Philipp Huguenin
Datum: 20. Febr.2019
Route: Reigoldswil – Eichenhof – Holzenberg – Lupsingen – Liestal
Wanderzeit: 4h
Strecke: Aufstieg: 342m. Abstieg: 425m. 14.6km

In Reigoldswil angekommen, gab es  im Bistro ein Getränk, das von Roland Bader gespendet wurde. Anschliesend nahmen wir den steilen Anstieg in Angriff. Wir gingen nicht bis Grosse Zapfholdern Pkt. 660 hoch, sondern wählten die einfachere Route via Eichenhof. Es herrschte Bilderbuchwetter, und es war recht warm für die Jahreszeit, sodass bald Tenueerleichterung notwendig wurde. Kurz nach dem Eichenhof machten wir einen ersten Trinkhalt. Dann ging’s weiter zu Pkt. 626 und über Lucheren und Schweini bis zum Holzenberg. Der Aufstieg bis zum „Chöpfli“ brachte uns recht zum Schwitzen. Nach verdientem Trinkhalt ging’s hinab nach Lupsingen, wo der Rössli-Wirt schon auf uns wartete. Mit Vorspeise und Schnitzel – Pommes Frites wurden alle satt. Die Liebhaber von Desserts kamen mit den sehr feinen hausgemachten Tiramisu oder Panna Cotta voll auf ihre Rechnung. Anschliessend gelangten wir in ca. einer Stunde Marschzeit nach Liestal.

Philipp Huguenin

Photos von Peter Glaser