Steinen-Hohe Flum-Nordschwaben-Schwörstadt

Wanderleiter: Laurent Stoll-Weber

Vorwanderer & Fotograf: Peter Glaser

Datum: Mittwoch 7. November 2018

Route: Steinen – Hohe Flum – Adler – Schwörstadt
Wanderzeit: 4,5 Stunden ca 16 km
Teilnehmer: 25 Personen
Wetter: warm, am Morgen viel Sonnenschein und am Nachmittag leicht bewölkt

Die Wanderung führte von Steinen im Wiesental nach Schwörstdt im Rheintal und hatte als Höhenpunkt den Aussichtsturm die Hohe Flum. Der Hohe Flum Turm hat eine Höhe von 13.5 Meter und ist 536 m. ü. M., der höchste Berg im Gebirgszug des Dinkelbergs. Der Turm war immer als Aussichtsturm gedacht. Die Einweihung fand 1874 statt. Man erhoffte sich mit den Eintrittsgelder ein lukratives Geschäft zu machen. Die Folge davon waren viele verschiedene Besitzer. Die Aussichtsplattform, die heute unter Denkmalschutz steht, bescherte uns einen wuderschönen Rundblick. Wir konnten den Schwarzwald, die Vogesen und den Jura bewundern. Bei guter Sicht kann man sogar die Berner Alpen sehen, leider konnten wir sie uns nur vorstellen.

Mittagessen fand in ruhiger Atmosphäre mit einem 3 Gang Menü im Restaurant Adler (Nordschwaben) statt.
Am Nachmittag wanderten wir gemütlich weiter nach Schwörstadt.